Praxis für Psychotherapie  02102 - 5373 081 

Über mich: Viktoria Schmidt

Beruf und Berufung: Seit Jahrzehnten begleite ich Menschen durch ihre Krisen hindurch.

Mein psychotherapeutisches Angebot konnten Sie auf meiner Homepage bereits ausgiebig kennenlernen. Hier möchte ich Ihnen nun ein bisschen über mich erzählen, ehe wir uns persönlich begegnen.


Wie kam ich dazu, Heilpraktikerin für Psychotherapie zu werden?
Seit ich mich erinnern kann, habe ich mich für die Begegnung mit Menschen interessiert, was sie bewegt und warum sie so sind, wie ich sie heute wahrnehme. Besonders die Entwicklung von der Kindheit ins Erwachsenenleben und all die Stolpersteine auf dem Weg dahin hatten es mir angetan. Deshalb habe ich zuerst eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht und mich in meinem Beruf besonders für die Entwicklung im Kindesalter und für Verhaltensauffälligkeiten interessiert, dazu gehörten auch ADHS, Hochbegabung und Hochsensibilität. Wie erleben Kinder Reize und wie verarbeiten sie sie?

Um mich tiefergehend mit dem Thema von Entwicklungszusammenhängen zu beschäftigen, studierte ich Sozialpädagogik an der Fachhochschule Düsseldorf und schloss mein Studium mit Diplom ab. Meine Schwerpunkte lagen in der Beratung, speziell in der klientenzentrierten und lösungsorientierten Gesprächsführung.

Zusätzlich absolvierte ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie an der Thalamus Heilpraktikerschule in Essen. Mein Interesse an Menschen und ihrem Potenzial ist stetig gestiegen.


Nicht „wie ein weitere Patient“ behandelt werden!
Jeder von uns ist durch eine ganz individuelle Geschichte geprägt, ich natürlich auch. Nicht nur durch meine langjährigen beruflichen Erfahrungen mit vielen Klienten weiß ich, wie es sich anfühlt, in einer Krise zu stecken. Ich weiß es auch deshalb, weil ich ein eigenes Burnout-Erlebnis hatte und selbst erfahren musste, dass ich nur als ein „weiterer Patient“ behandelt wurde. In dieser Lebensphase habe ich mir einen professionellen Begleiter gewünscht, der alles gibt und sich Zeit für mich und meine Lebensgeschichte nimmt.

Dieser Wunsch war und ist meine Inspiration für meine heutige Arbeit mit Ihnen. Ich betrachte Sie ganzheitlich und möchte Sie in Ihrem Wunsch nach psychischem und körperlichem Wohlbefinden unterstützen. So individuell wie Ihre Geschichte ist meine Herangehensweise.


Qualifiziertes Therapieangebot:
Um mich stetig weiterzuentwickeln und genau die richtige Therapie für Sie anbieten zu können, habe ich viele zertifizierte Aus- und Weiterbildungen abgeschlossen, u.a. Psycho-Kinesiologie, systemische Beratung / Coaching, Gesprächsführung und Konfliktbewältigung. 


Da mich alles interessiert, was Heilung fördern kann, habe ich auch eine Weiterbildung in Magnifield Healing gemacht. Dies ist jedoch kein Schwerpunkt meiner Therapie. Seit 2018 bin ich Somatic Experiencing (SE) Anwenderin/ Therapeutin. 
Meine Fähigkeit, in feinfühlige Resonanz mit meinen Klienten zu gehen, ist die Basis für eine sehr intensive und fruchtbare Zusammenarbeit.


Ich liebe das, was ich tue:
Selbst wenn die Themen, mit denen wir uns in unserem therapeutischen Austausch beschäftigen, oftmals harte Kost sind, weiß ich, dass dieser Beruf genau das ist, was ich immer tun wollte und tun kann. In meiner Arbeit entstehen viele neue Wege für Sie und für mich, das beflügelt mich.
Ihr Vertrauen in sich selbst und mich als Ihre Wegbegleiterin ist ausschlaggebend für das Voranschreiten in Ihrem Leben. Mein Anliegen ist es,
Sie zu begleiten. Gehen werden Sie selbst.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen!

Herzlichst,
Ihre

Viktoria Schmidt 

Die Praxisanschrift

Viktoria Schmidt
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Karl-Theodor-Str. 6a
40878 Ratingen

Telefon: 02102 - 5373081

Heilpraktikerin Psychotherapie 02102 - 5373081

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.